Unterricht

WPK Kunst 9/10: "Es weihnachtet......trotz allem oder gerade deshalb!"

2020-12-01-Weihnachtet-sehr Schoening 1
2020-12-01-Weihnachtet-sehr Schoening 2
2020-12-01-Weihnachtet-sehr Schoening 3

Ein herzliches Dankeschön geht an den WPK Kunst 9/10, der sofort bereit war, das Schulgebäude weihnachtlich zu schmücken.

So entstand eine gemütliche, adventliche Atmosphäre, die wir gerade in diesen Zeiten gut gebrauchen können....

P.S. Man kann übrigens auch mit den Augen lächeln oder zwinkern!

Drucken

Mensa-Info zur fristgerechten Kündigung

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte denken Sie daran, dass das Mittagessen-Abo automatisch auch im neuen Schulhalbjahr weiter läuft.

Eine Kündigung des Abo bzw. Änderung der Essenstage kann nur schriftlich (auch per Email) zum Ende des jeweiligen Schulhalbjahres (31.01.2021) bis spätestens zum 15. Dezember 2020 erfolgen.

Auch im neuen Halbjahr wird die Mensa aufgrund der Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen nur eingeschränkt betrieben werden können. Dies bedeutet, dass wir weiterhin nur an den langen Schultagen mit Pflichtunterricht der jeweiligen Schule ein warmes Mittagessen ausschließlich für angemeldete Schülerinnen und Schüler in der Mensa anbieten können:

  • Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium, Jahrgang 5 – 8, am Dienstag und Donnerstag
  • Wittekind-Realschule, Jahrgang 5 – 9, am Montag und Mittwoch
  • Felix-Nussbaum-Schule, Jahrgang 5 – 10, am Montag und Mittwoch.

Aufgrund des Wechsels in Szenario B ist es bei einigen Schülerinnen und Schülern zu Ausfallzeiten in der Mensaverpflegung im Dezember 2020 gekommen.

Daher werden wir erst am 15.12.2020 das Mittagessengeld für Januar 2021 abbuchen und den Abo-Preis für Januar mit einer entsprechenden Pauschale für Dezember verrechnen.

Sollten Sie Fragen haben, setzen Sie sich gern mit mir in Verbindung.

Mit freundlichem Gruß

Kornelia Schomaker

-Schulsachbearbeiterin-

Drucken

Film zur neuen OBS Sonnenhügel* online

 

Wer neugierig ist, wie sich die neue Oberschule am Standort Sonnenhügel* nach außen darstellt, möge gerne die neue Seite www.obs-sonnenhuegel.de besuchen. Aktuell ist dort auch ein neuer, achtminütiger Film für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen sowie ihren Erziehungsberechtigten zu finden. Unsere "Sprecher/in" Chaza, Milan und Rene haben den von unserem Sozialarbeiter geschnittenen Film nachträglich vertont.

Viel Spaß auf YouTube!

*aus Wittekind-Realschule Sommer ab 2021 umgewandelt. Der neue Schulname „Oberschule am Sonnenhügel“ wird im Frühjahr 2021 gemäß der Vorgaben final entschieden, es besteht jedoch bereits eine Einigung.

Drucken

01.12.2020, 16:00 Uhr: Zwei Fälle, dennoch weiterhin Szenario A (Präsenzunterricht) lt. Anordnung Gesundheitsamt

Aktuell: Es gab heute einen weiteren bestätigten Coronafall im Jahrgang 10 der WRS. Das Gesundheitsamt hat als Infektionsschutzmaßnahme nur für die betreffenden Schüler die häusliche Quarantäne angeordnet. Hintergrund für die diese Entscheidung des Gesundheitsamtes, dass der zuletzt betroffene Schüler am 24.11.2020 in der Schule gewesen ist, die Symptome sich jedoch erst ab dem 27.11.2020 gezeigt haben. Demnach wird auch in diesem Fall kein Szenario B angeordnet, da mehr als 48 Stunden seit dem letzten Schüler-Schülerkontakt vergangen sind.

Weitere Schülerinnen und Schüler sind von der Maßnahme nicht betroffen. Die WRS bleibt also mit Stand von heute Nachmittag im Szenario A (Präsenzunterricht)!

Drucken

Roboter für die Wittekind-Realschule gewonnen!

  • 2020-11-30-Robotics Lienemann
  • 2020-11-30-Robotics Lienemann
  • 2020-11-30-Robotics Lienemann
  • 2020-11-30-Robotics Lienemann

    Die Wittekind-Realschule konnte sich im September auf den Aufbau einer Roboter-AG in Stadt und Landkreis Osnabrück bewerben und wir haben gewonnen!

    Auszug aus der Pressemeldung der WRO: „Bis Ende September konnten sich Schulen auf einen Aufruf zum Auf- oder Ausbau von Roboter-AGs an Schulen bewerben. Ziel des Projekts ist es, MINT-Aktivitäten durch die Bereitstellung von Material nachhaltig an den Schulen zu verankern und damit Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. „Bildung und Erziehung gehören zu unseren Stiftungszwecken. Sehr gern fördern wir das Projekt durch die Finanzierung der Materialien für die teilnehmenden Schulen. Freuen dürfen sich die Schulen auf eine sehr gute fachliche Begleitung durch den Verein TECHNIK BEGEISTERT e.V. und das SFZ Osnabrück“, sagt Josef Diekmann von der Dieter Fuchs Stiftung, die das Projekt finanziell unterstützt.

    Die 14 Schulen aus Stadt und Landkreis, darunter Grundschulen, Förderschulen, Realschulen, Gesamtschulen und Gymnasien, haben nun ihre Materialien offiziell erhalten. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation fand die Übergabe virtuell statt, weshalb die Materialien vorab postalisch zugeschickt wurden. Das hat der positiven Stimmung jedoch nicht geschadet. Nach einführenden Präsentationen und Vorstellungsrunden gab es Zeit zum Austausch untereinander. Dabei war die derzeitige Situation in den Schulen ein präsentes Thema. Trotzdem waren sich alle einig, dass die Schulung für die Lehrkräfte im Dezember nach Möglichkeit vor Ort stattfinden sollte, um möglichst viel ausprobieren zu können und den Austausch zwischen den Schulen zu steigern.“

    Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass in unserer Schule für den Schuljahrgang 8 eine Robotik-AG aufgebaut wird. Mit ausgewählten Schülerteams werden wir dann auch im Jahr 2021 an der „World Robot Olympiade“ teilnehmen.

    Wir, die Wittekind-Realschule, sind nun stolze Eigentümer von 3 Lego-Spike Sets, 2 Education-Aufbau-Kit, 2 Materialsets und zwei Programmiermatten, um der Programmier- und Robotikbegeisterung unserer Schülerschaft freien Lauf zu lassen. Die Begeisterung und Freude innerhalb unserer 8. Klassen war bereits groß!

    Wir schauen gespannt auf die ersten regionalen Vorentscheide voraus, an denen wir am 24. und 25. Juni 2021 in Bad Laer teilnehmen werden. Für die Region Osnabrück ist es der erste World Robot Wettbewerb seit 2016 und für unsere Schule die erste Teilnahme überhaupt. Dieser Herausforderung gehen wir mit großer Freude nach.

    Herzlich bedanken möchten wir uns für diese große Chance beim Verein „TECHNIK BEGEISTERT e.V.“ und insbesondere Simon Hagen als Initiator und Koordinator des Projektes.

    Einen weiteren herzlichen Dank richten wir auch an unseren Kooperationspartner das „SFZ Osnabrück (Schülerforschungszentrum Osnabrück)“ und an die „Dieter Fuchs Stiftung“.

    Ohne Ihr Engagement für unsere Region wäre dieses Projekt nicht möglich. Ihr Projekt bietet uns die Möglichkeit, mit unseren Schülerinnen und Schülern neue Wege zu bestreiten.

    Danke sehr besonders im Namen unserer Schülerinnen und Schüler!

     

    Drucken

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

    Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.