Nachmittagsangebote

Zweimal im Schuljahr, jeweils nach den Sommerferien und den Zeugnisferien im Januar/Februar stellen Herr Ebrecht und Herr Kleinostendarp allen Schülerinnen und Schülern der Klassen 5-10 das aktuelle Nachmittagsangebot im Ganztagsschulbereich vor.

Die freiwilligen Nachmittagsangebote sind in der Regel (Materialkosten ausgenommen) kostenlos. Einen Anmeldebogen mit den Kurzbeschreibungen und Zeiträumen bekommen die Schülerinnen und Schüler direkt nach der Informationsveranstaltung mit nach Hause. Die Anmeldung soll von den Erziehungsberechtigten unterschrieben zeitnah an Herrn Kleinostendarp zurückgegeben werden. Nach bestätigter Anmeldung ist die regelmäßige Teilnahme verpflichtend.

Das komplette Programm findet sich im Downloadbereich unter"Freiwillige Nachmittagsangebote".

Mit einem feststehenden Teilnehmerkreis finden folgende Nachmittagsangebote statt:

  • Ausbildung zum Streitschlichter

  • "Buslotsen"-Ausbildung

  • "Radscout"-Aubildung

  • Englisches Sprachzertifikat „telc“

  • Schüler helfen Schülern

  • Schwimmen für Beginner

Die Freiwilligen Nachmittagsangebote für das Schuljahr 1-2016/2017

Folie
Folie
Folie
Folie
Folie
Folie
Folie
Folie
Folie
Folie
Folie
Folie

Heute wurden allen Schülerinnen und Schülern der Klassen 5-7 durch Herrn Ebrecht und Herrn Kleinostendarp im Forum die freiwilligen Nachmittagsangebote dieses Jahres vorgestellt. Im Anschluss erhielten die interessierten Schülerschaft auf Wunsch die Anmeldezettel, welche bis kommenden Montag, 22. August, an Herrn Kleinostendarp (Raum B 0.19) zur Auswertung zurückgegeben werden sollen. Für die Klassen 8-10 erfolgt eine Information direkt bzw. per Mail. Im gleichen Zug wurden auch Schülerwünsche nach zukünftigen AGs gesammelt.

Mit einem festen Teilnehmerkreis finden folgende Nachmittagsangebote statt:

  • Ausbildung zum Streitschlichter

  • "Buslotsen"-Ausbildung

  • "Radscout"-Aubildung

  • Englisches Sprachzertifikat „telc“

  • Schüler helfen Schülern

  • Schwimmen für Beginner

Drucken E-Mail